Jump to content
zooplus.de
sade

Ratte verschwunden (war: Brauche ganz dringend eure HILFE .....bin total verzweiflet)

Empfohlene Beiträge

sade

Guten Morgen liebes Rattenforum

Ich sitze an meinem PC und könnte nur noch heulen. Wir haben zwei Ratten, welche 19 Monate alt sind.....wir lassen die beiden jeden Tag für ein paar Stunden in der Whg. rumlaufen, sprich sie dürfen sich nur in den "sicheren" Räumen aufhalten.

 

Nun hatten wir gestern unseren Waschtag. Die Ratten waren wie immer am herumtoben und springen (vorallem eine davon ist sehr aktiv).....wir bemerkten

dann plötzlich, dass eine nicht mehr "da" war......wir rannten in die Waschküche und haben die Maschine sofort gestoppt......zum Glück, Sie war nicht in der Maschine.... wir kontrollieren ja vor jedem Wäschegang die Wäsche.....ABER WO IST SIE ????? ICH HABE DIE GANZE NACHT NICHT GESCHLAFEN und normalerweise kommt sie IMMER wenn man sie ruft !!!!!!

 

Wir hatten in dem einen Zimmer das Fenster offen, die Türe war jedoch zu`!!!!

Wir gingen mal schnell in dieses besagte Zimmer um die Wäsche zu versorgen.....

Ich weiss, Ratten sind sehr schnell und flink und es könnte ja sein, dass sie in dieses besagte Zimmer gehuscht ist......jetzt meine Frage : Da diese Ratte sehr sehr Neugierig ist, könnte es sein, dass sie aus dem Fenster gesprungen ist ? Es geht etwas 3m in die Tiefe.....würde sie das machen ??????

 

Kann mir irgend jemand HELFEN ? Ich kann echt nicht mehr, ich habe die ganze Whg. auseinander genommen......WO KANN SIE NUR SEIN ???? Wir haben sie auch draussen gesucht und nach ihr gerufen.....kann sie draussen überleben.....

 

BITTE BITTE HELFT MIR :(

 

VIELEN VIELEN DANK !!!!! Eure verzweiflete Sade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FlowerPower

Ich bin da keine große hilfe, aber ich habe von anderen schon gehört das die Mehl auf den Boden streuen um zu sehen ob da fuß abdrücke sind. Stell mal was leckeres zum essen auf den Boden und streu drum herum mal was Mehl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Beim nächsten Auslauf solltet ihr bitte alles absperren, zb. mit Holzbrettern um soetwas zu vermeiden.

 

Hatte sie eine Möglichkeit an das Fenster zu kommen?

Am besten streut ihr erstmal überall wo sie sein könnte Mehl aus.

So könnt ihr die Fußabdrücke sehen, wenn sie dort entlang tippelt.

 

Zunächst würde ich mir eine Lebendfalle besorgen. Frag mal in einem naheliegendem Tierheim nach, vllt leihen sie dir dort eine aus.

In dieser tust du dann Leckerreien, wie Leberwurst, Marmelade, Käse o.A.

 

Wenn ihr dort irgendwo Elektronik habt, nehmt diese bitte vom Strom.

So kannst du vermeiden, dass die Kleine einen Stromschlag bekommt, falls sie die Kabel anknabbert.

 

Wenn ihr sie in eurer Wohnung nicht finden solltet,dann stelle die Lebendfalls nach draussen.

Und sag am besten auch deinen Nachbarn Bescheid, nicht das die dort Gift auslegen.

 

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ihr sie schnell wieder bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ohje, das ist wahrscheinlich das Schlimmste, was einem Rattenhalter passieren kann... :(

Draußen überleben kann sie nicht, schon gar nicht bei dem Wetter.

 

Um überhaupt erst mal rauszufinden, ob sie noch in der Wohnung ist, bietet sich die Möglichkeit von FlowerPower an.

Am Effektivsten für solche Einfangaktionen sind eigentlich Lebendfallen. Die kannst bzw. solltest du auch draußen aufstellen (wobei du da schlimmstenfalls eine wilde Ratte fängst).

 

Du solltest nicht zu viel verändern in der Wohnung (also keine wilden Suchaktionen mehr), da das die Ratte verunsichern könnte und sie sich noch tiefer verkriecht.

Dann stelle in jedem Zimmer eine Lebendfalle oder einen kleinen Käfig mit Haus auf und gib überall Wasser und Futter hinein. Wasser ist sehr wichtig, ohne das wird sie nicht lange überleben.

Vielleicht hat sie einen Lieblingspulli oder so was, was du auch in die Fallen bzw. in den Käfig legen kannst. Je mehr Vertrautes in den Fallen ist, desto eher und schneller wird sie dort reingehen.

 

Und für dich gilt: Ruhe bewahren.

Es kann zwar sein, dass sie tatsächlich nach draußen ist, wobei sie sicher keine 3 Meter freiwillig springt.

In den meisten Fällen, die ich hier im Forum gelesen habe, sind die Ratten nach ein paar Tagen wieder aufgetaucht; allerdings kann es sein, dass sie dann nicht mehr ganz so zahm ist. Das sollte sich aber mit Zeit und Liebe wieder geben.

 

Alles Gute und viel Glück!!!

 

Edit: Vani war schneller! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sade

Vielen vielen DANK an euch zwei......sie ist so eine zahme und liebe ratte.....sie ist manchmal den ganzen tag in der whg......und schlief hinter dem vorhang.....im sommer war sie auch immer mit uns auf dem balkon (alles abgesperrt).....ja, leider kann sie an das fenster.....sie klettert den vorhang hoch....aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass sie da runter gesprungen ist, sie ist wirklich nicht doof ??????????? wir haben alle schränke durchsucht......die ganze nacht lang nach ihr gesucht.....ICH VERSTEHE DAS EINFACH NICHT ....würde sie von 3-4m höhe runter springen ????? und wenn man sie ruft ist sie bisher IMMER gekommen..... ich stehe vor einem rätsel und es zerreisst mir das herz ;(

liebe grüsse, sade

 

---------- Nachtrag 14.10.2011 um 09:50 ----------

 

...auch dir vielen vielen dank murphy.....eure worte helfen mir sehr und ich fühle mich mit dem schmerz nicht mehr so alleine......tut so verdammt weh.....ich liebe diese ratte so sehr......ich mache mir solch grosse sorgen, dass sie irgendwo ist und vielleicht hilfe braucht ? aber ich euren rat befolgen und keine suchaktionen mehr starten und das mehl streuen.....das futter welches ich letzte nacht aufgestelt hatte war heute morgen jedoch unberührt und sie muss doch auch etwas trinken.....ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie aus dem fenster gesprungen ist.....

<3-lichen DANK an euch alle......liebe grüsse, sade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Ich würde schon noch mal suchen. Und zwar Raum für Raum. Hinter jedem Schrank, auch in den Schubladen (ja, auch da wurden schon Ratten gefunden!), in Schränken, die nach hinten offen sind, in Eimern, Regalen etc... eben überall. Aber ruhig und ohne viel Krach und Chaos dabei zu machen. Wichtig ist auch in Wäschebergen zu schauen, im Wäschekorb und ggf. Kleiderschrank. Nicht, dass sie in irgend einem Schrank eingesperrt ist! Alle giftigen Sachen wie Putzmittel und Pflanzen hochstellen und Strom aus, falls sie ein Kabel frisst. Wenn ihr sie dann nicht findet: Türen immer und überall zu! In jedem Raum eine Schüssel Futter (am besten Brei, den kann sie nicht wegtragen und sich ein Lager anlegen) und eine Schüssel Wasser hinstellen. Um die Schüssel herum sowie vor Ecken dann dünn etwas Mehl ausstreuen, damit man sieht, wo sie lang ist. Das ist der erste Schrtt, du musst erst mal wissen, in welchem Zimmer sie ist!

 

Sobald du das weißt, würde ich diesen Raum noch mal genauestens durchsuchen. Bedenke, dass sich Ratten auch in Möbel (durch dünne Schrankrückwände oder ins Sofa) reinfressen können. Und manchmal kommt auch die zahmste Ratte nicht freiwillig wieder raus. Wenn du sie mit Suchen nicht findest, würde ich dann in diesen Raum eine Lebendfalle stellen und nur dort drin Futter (was gaaanz tolles, alles ist erlaubt) und Wasser anbieten. Hunger und Durst werden dann bald siegen. Etwas mit vertrautem Geruch aus dem Käfig wie Streu, Hängematte oder so, solltest du mit in die Falle legen.

 

Dass eine Ratte so tief springt kann ich mir schwerlich vorstellen und mal ehrlich - hätte sie das gemacht, dann hätte sie das wohl kaum überlebt. Und da ihr keine Spuren gefunden habt wird sie hoffentlich noch in der Wohnung sein.

 

Ich drücke euch die Daumen, halte uns auf dem Laufenden.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corinna

Hallo,

 

sag, könnte es sein dass es einen Schlupfwinkel hinter eure Küchenzeile gibt?

 

Mein Morty kletterte, im Alter von 6 Wochen, dort hinter den umbauten Kühlschrank ...ich hörte nur ein leises Klettern und sah ab und zu

ganz unten ein Stück vom Schwänzchen...

 

Glücklicherweise kam er nach 4 Stunden wieder allein zum Käfig zurück... weil er die anderen trinken hörte.. denk ich .. ;)

 

Drücke dir auf jeden Fall ganz feste die Daumen,dass sie wieder auftaucht!

 

LG, Corinna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FlowerPower

Da fällt mir gerade ein, als meine alte mitbewohnerin hier noch gewohnt hatte und selbst ratten hatte, ist ihr auch mal eine entwischt.

Die kleine hatte sich hinter dem schrank versteckt, die ist da auf einen kleinen "balken" geklettert und wenn man von unten da hinsah, sah man natürlich nichts aber erst als wir den schrank leicht vor geschoben hatten saß die da drauf. Vielleicht hast du ja glück und du hast auch so einen schrank wo die sich auf der rückseite irgendwo drauf setzen kann. Ich hoffe die kleine taucht noch auf ich drück dir die daum und meine 3 jungs ihre auch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mia90

Hallo,

 

Hast du deine Polstermöbel schon gründlich abgetastet, als ich angefangen hab mit der Rattenhaltung ist mir auch mal eine entwischt und die hab ich auch nicht gefunden.

Ich hab jedes bewegliche Möbelstück damals verrückt und als ich dann nach Stunden langem Suchen völlig verzweifelt aufgeben wollte, hab ich einfach mein Sofa wieder zusammengeklappt und auf ein Mal wie aus dem nix waren meine Finger nass. Der kleine Frechdax hatte sich in ner Kautschfalte versteckt, man war ich froh, dass er mich angepiselt hat, sonst hätte das böse enden können.

 

Also bitte schau auch da, wo du sie auf keinen Fall vermuten würdest, sie sizt bestimmt irgendwo, wo du schon x-Mal geschaut hast und hat Angst und traut sich deswegen nicht raus =)

 

Ich drück dir die Daumen, dass du sie bald findest=)

 

LG Mia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FlowerPower

gibt es neuigkeiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sade

Hallo liebe Rattenfreunde

 

Vielen vielen herzlichen Dank an Euch alle für die nette Unterstützung und Tips....

Nein, unserre "Tynelove" ist bis heute nicht wieder aufgetaucht :(und ich mache mir ganz ganz grosse Vorwürfe....Ich habe das ganze Wochenende nur geheult (natürlich kann das ausser Euch niemand verstehen......gehen mir alle total auf die Nerven mit ihren saublöden Sprüchen: war ja nur eine Ratte !) ....und ich habe wirklich in JEDEM SCHEISS ZIMMER alles nochmals durchsucht....ich habe die Schränke, Schubladen und Küche auseinander genommen......SIE IST WIE VOM ERDBODEN VERSCHLUCKT!

 

...Ich werde echt wahnsinnig....Ich kann an nichts anderes mehr denken und meine Konzentration im Büro lässt zu wünschen übrig (was mir zur Zeit aber total egal ist):(...ich könnte die Wohnung immer und immer wieder durchsuchen, denn ich habe einfach ganz ganz grosse HOFFNUNG, dass sie doch noch irgendwo ist.....Aber mit jeder Stunde/Tag an dem ich sie nicht finden kann, schwindet die Hoffnung und ich denke immer mehr, dass sie aus dem Fenster gesprungen sein könnt.....aber da ist NICHTS :rolleyes:!!!! KEINE SPUR.....

 

.....ich würde es ihr jedoch zutrauen, sie war, wenn ich es so sagen darf, eine richtige Draufgängerin....sie machte all die Dinge, die unsere andere Süsse nie machen würde....Sie sprang auf die Toiletten (Deckel war immer zu) , machte im Käfig die Türen selber auf (mussten Schlösser anbringen)....kletterte an allem und jedem hoch.....sie war so aktiv (auch mit 19 Monate) und fit....wir hatten jedoch immer das Gefühl, dass sie wie kein richtiges Gespür für "Gefahr" und "Angst" hatte....Darum habe ich grosse Hoffnung, dass sie vielleicht doch noch lebt...ist sie doch eine Ueberlebenskünstlerin !!!!

 

Wir haben auch draussen nach ihr gesucht und gerufen und sie war so extrem zutraulich, dass ich mir sicher bin, dass sie zu uns kommen würde, wenn sie uns hören könnte (?????)....:(

 

Falls ihr noch irgendeine Idee haben könntet, wo sie sein könnte, lasst es mich BITTE BITTE wissen....

 

GLG, Sade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

Mein Rattenweibchen is mir auch mal ausm Fenster entwischt...

ich hab 2 Wochen später als ich Hinterm Haus den Kompost rausbrachte per Zufall mitbekommen wie etwas im alten unbenutzen Meerschweinchenstall raschelte. Die Kleine is bei mir aus dem fenster ( 2stock!) auf das darunterliegende Dach, von dort über das Fahrradhäuschen auf den Boden. Die kleine war klug genug in den alten Meerschweinchenstall zu kletter.( der war nicht abgeschlossen sie hat wohl i.wie das türchen aufbekommen) So hat sie 2 Wochenlang von dem alten Meerschweinchen futter gelebt.

 

Hat bei euch in der nähe jemand Meerschweinchen oder Hasen? vielleicht hast du ja glück und sie is ihrer Nase gefolgt?

 

Deine andere Ratte hatte doch wieder auslauf? vielleicht hast du glück und sie spührt ihre Partnerin auf?

 

...ich hoffe deine Ratte taucht wieder auf, ich erinnere mich nur zu gut daran wie beschissen es mir ging als meine kleine verschwunden war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ayslinn

Setz dich doch mal abends, wenn alles ruhig und dunkel ist nach und nach ganz still in die Räume und schau ob du etwas hörst, so habe ich meine Ausbrecher immer aufgespürt und wusste dann, dass sie noch da sind.

 

Ich wünsche dir und der kleinen wirklich alles Gute!

Liebe Grüße

Sabrina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lulu

Hallo,

Ich weiß nicht ob ich dir viel helfen kann, aber das was Ayslinn schreibt habe ich auch mal gemacht, mein Hamsterchen Amy ist mir damals abgehauen, ich hatte beim auslauf aufbauen eine Aabsperrung vergessen schwupps war sie weg, wir dachten zwar die küchenzeile sei dicht aber nicht dicht genug. Ich hab mich also in dieser Nacht in jeden Raum gesetzt, Licht ausgemacht, Türen zu und mich nicht bewegt. Ich saß 3 stunden lang im Schneidersitz in der Küche ( mensch das waren schmerzen in den beinen) , irgendwann habe ich dann ein geräusch gehört, dann habe ich mich flach auf den boden gelegt und bin dem Geräusch nach, hab dann eine Leiste von unserer Küchenzeile zerbrochen und mich wieder flach hingelegt, ich war kurz vorm einschlafen da merkte ich wie etwas an meinem Mund geleckt hat.

 

Was mir noch einfällt, ich weiß das hört sich nicht lecker an, aber lass doch vielleicht mal deine andere Dame auf etwas pinkeln und leg es irgendwo in eine Ecke mit Futter, vielleicht Gurken weil sie ja Wasser braucht? Vielleicht erkennt die Vermisste dadurch den Rudelgeruch und traut sich eher?

 

Ganz liebe grüßchen, ich wünsche dir sehr das du deine arme kleine wieder findest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chenoa

Hmm, habt ihr mal aufs Datum geachtet? Das ist von Oktober 2011 :D

Und da die Userin auch am 19. Oktober das letzte mal online war, denke ich das

wir nicht mehr erfahren werden, wies ausgegangen ist.

 

Obwohls wirklich interessant wäre :rolleyes:

 

Grüßchen Chen :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bumblebeex33

Hi

 

hab das Problem auch schon gehabt das ich meine Ratte trotz zuspeerungen einfach nicht gefunden habe .

Sie waren dann nachher in meinem Sessel drinne haben sich wohl unten drunter den Schutz durchgefressen & dann darein & versteckt .

Könnte das bei dir auch der Fall sein ? oder ist sie nur in einem Raum ?

 

Sonst halt wie hier überall beschrieben Futter auslegen ,Mehl verstreuen usw .

 

Hoffe sie taucht wieder auf kann mir gut vorstellen was das für ein Gefühl ist :( .

VIIIIIIEL VIIIIEEEL GLÜCK!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ayslinn

Ups o.o

Nein aufs Datum hab ich nicht geguckt. *schäm*

 

Ich hoffe dennoch sie ist wieder aufgetaucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

hahaha ...ich guck eig. nie aufs Datum XD naja vielleicht ist der Thread ja für wen anders dann ne Hilfe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung