Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kalessin

Wasserverbrauch

Empfohlene Beiträge

kalessin

Hallo,

 

da ich mit Nippeltränken arbeite, kann ich recht gut den aktuellen "Tagesverbrauch" Wasser meiner 5 Damen ablesen. Sie verbrauchen ca. 100mL pro Tag, also 20mL pro Tier, was mir irgendwie etwas mehr vorkommt als bei meinen vorherigen 4 Mädchen. Sie kriegen natürlich regelmäßig Frischfutter (Paprika, Gurken, Salat), zusammen mit Multifit-Müsli als Basis. Vielleicht liegt es ja am Müsli. Oder an den Paprika, die sind ja auch etwas süßlich. Übergewicht hat niemand, sie sind auch noch relativ jung (knapp 7 Monate müßten es jetzt sein). Früher hatte ich außerdem andere Flaschen dran hängen, von daher mag es sein daß ich mich meine Erinnerung betrügt. Hat hier irgendwer Erfahrungswerte?

 

-Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

an meinen Vakuumtraenken ist keine Skala angebracht, von daher weiss ich nicht wie der Verbrauch ist, zumal ich pro Rudel immer mindestens 2-3 Traenken anbiete, im Dom habe ich sogar auf jeder Ebene eine Traenke (also insgesamt 6).

Ich weiss nicht was eine Ratte am Tag so trinkt, aber mir ist bei meinen mehrfach aufgefallen, dass sie auch gerne mal die Haeuser so verschieben, dass sie vor den Traenken stehen und so auch den Wasserfluss ausloesen oder aber auch so an den Traenken vorbeilaufen, dass sie mit der Seite an der Traenke lang schubbern, dass das ebenfalls den Wasserfluss ausloest. Also da auch ein Wasserverlust aus den Traenken zu verzeichnen ist.

Wenn du das Gefuehl hast, deine Ratten trinken uebermaessig viel, solltest du einen TA dazu befragen und gegebenfalls dann eine Untersuchung auf Diabetes machen lassen. Aber vielleicht koennen dir erstmal noch andere User Vergleichswerte nennen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MsBond

Hi,

 

 

also mit genauen Vergleichswerten kann ich leider nicht dienen. Hab aber festgestellt, dass die Ratties hier, unabhängig vom Frischfutter, 1/3 (wenn nicht sogar um die Hälfte) mehr trinken, als noch vor ein paar Wochen. Ich denke, das hängt mit der Heizungsluft zusammen. Seit ich die an habe, schlafe ich auch nur noch mit einer Flasche Wasser neben dem Bett, weil ich sonst morgens den trockenen Hals nicht aushalte :mad:

 

Dabei beträgt die Luftfeuchtigkeit im Zimmer immer noch 60-65%. Das ist ja nicht allzu niedrig..

Vielleicht liegt es bei Dir auch mit daran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalessin

Hi,

 

@Lakes: ich hab auch zwei Tränken im Einsatz, wobei sie eine davon quasi ignorieren. Die zweite ist deutlich beliebter. Ich glaube eigentlich nicht wirklich daran, daß jemand Diabetes hat von meinen Mädchen, weil ich sonst überhaupt keine Symptome sehe, sie sind alle sehr fit und fidel, und dann müßte auch die Betroffene ständig an der Tränke hängen glaube ich. Aber ein wenig Gedanken macht man sich halt schon, daher meine Frage. Wobei ich früher auch größere Flaschen dranhängen hatte als jetzt, und mein vorheriges Rudel hat die Tränken gleichmäßiger benutzt. Vielleicht kommt es mir daher nur mehr vor als früher.

 

@MsBond: die Heizungsluft hat glaube ich schon einen Einfluß, und auch die Art bzw. Menge Frischfutter dürfte etwas ändern. Im Moment trinken sie also etwas mehr als vor einigen Wochen ohne Heizung. Aber das sind bei mir subjektiv eher leichte Änderungen.

 

Grüße,

-R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kasumi

Ich häng mich mal kurz hier mit rein weil das Thema dem am nächsten kommt was mich beschäftigt. Wir haben seid letzten Donnerstag eine neue Ratte. Sie scheint sich wohl zu fühlen und blühlt langsam auch richtig auf, bald kann also die Inti los gehen. Mir ist aber aufgefallen das sie gar nichts trinkt. Sie bekommt viel frisches...salat,gurke,apfel,paprika....aber reicht das für ne Ratte aus um ihren Wasserhaushalt zu decken?Dehydriert ist sie nicht (kann man ja testen wenn man das Fell etwas hoch zieht und ob es dann "stehn" bleibt oder schnell wieder zurück geht). Trotzdem macht mir das grade etwas Bauchschmerzen. Ich werde da meine Tierärztin noch befragen aber ich dachte vll hat hier irgendwer nen Tipp bzw kann mir sagen ob das vll sogar normal ist. So aus dem Napf trinkt sie auch nicht, der wird nur umgeschmissen :D

 

Danke schonmal und grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sinela

Hallo!

 

Ich glaube nicht, dass du dir da Sorgen machen musst. Deine Ratte wird den Flüssigkeitsbedarf über das Grünfutter decken. Eine Freundin von mir hat Kaninchen, die bekommen jetzt im Sommer sehr viel grünes, die trinken überhaupt nichts mehr. Sind aber pumperlgesund.

 

LG; Inge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

bei meinen hatte ich auch das Gefühl, dass sie kaum trinken :D aber sie haben viel Salat, Gurke, Tomate und so bekommen, was ja zu gefühlt 99,9% aus Wasser besteht. Solang die Trinkflaschen durchlässig sind (also diese Kugel da.. Du weißt schon?) bzw. der Wassernapf voll ist und die Ratte ansonsten auch einen fitten Eindruck macht, ist alles gut.

 

Um Wasser in die Ratte zu bekommen, kann man es ihnen auch schmackhaft machen. Ich habe meinen im Sommer ab und an Früchtetee gekocht (natürlich ohne Zucker) und in Eiswürfelformen gefroren. Fanden sie toll diese durch den Auslauf zu tragen und zu zernagen. So haben sie auch noch ein bisschen getrunken.

 

Was auch gut wirkt: Frucht-Babybrei mit Wasser verdünnt anbieten. So habe ich meine Senioren zum Trinken bekommen =)

 

Viele Grüße

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dada

Hallo, meine Ratten trinken sehr wenig, wobei die zwei neuen etwas mehr trinken, bei den Kastraten merkt man es kaum. Aber verdurstet ist noch niemand :D , sie haben ja ihren Trinknapf und natürlich Frischfutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kasumi

Ich danke euch für die tipps. Ich hatte sowas halt noch nie, also das eime.meiner ratten so gar nicht getrunken hat 0.0 aber ihr beruhigt mic grade emenz. Danke dafür

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung