Jump to content
zooplus.de
FinaFanny

2 oder 3 Ratten?

Empfohlene Beiträge

FinaFanny

Hallo,

 

Schon wieder eine frage von mir, ich weiß :o:

Fändet ihr 2 Ratten oder 3 Ratten zusammen besser? Und kosten 3 Ratten viel mehr als 2 Ratten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

Ratten fühlen sich im Rudel am wohlsten und erst ab 3 oder mehr Ratten kann man richtig von einem Rudel sprechen, vorher ist es nur ein Paar (eben wie beim Menschen 2 Leute auch noch keine richtige Familie, sondern nur ein Paar sind).

Bei nur 2 Ratten kommt es leichter mal zu Streitigkeiten, weil jede immer abhängig von den Launen der Anderen ist: Wenn eine spielen will, die andere lieber kuscheln oder schlafen, dann haben beide keinen, der mitmacht und sind unzufrieden. Das kann zu Streit führen.

Sind mehr Ratten da, dann findet sich eher jemand, der auch gerade spielen oder kuscheln oder schlafen will.

Eine gute Zahl für den Anfang sind 3-4 Ratten.

 

Zu den Kosten:

3 Ratten kosten nicht viel mehr als 2.

Der Käfig ist nicht viel größer, brauchen also nicht viel mehr Platz, sie fressen nicht viel mehr.

Kaufen solltest Du Deine Ratten nicht. In Zooläden werden Tiere als Ware gesehen und oft nicht gut behandelt. Das sollte man nicht durch den Kauf von Tieren unterstützen.

Schau lieber hier im Forum in der Vermittlung oder im nächsten Tierheim, ob es dort geeignete Anfängerratten gibt. Wenn direkt in Deiner Nähe nichts ist, sind auch oft Transporte möglich.

Und der größte Kostenfaktor, die Tierarztkosten, kann man eh nicht abschätzen: Man kann bei 2 oder 3 Ratten welche haben, die ständig krank sind und genauso 10 Ratten, die bis an ihr Lebensende kaum mal den Tierarzt zu sehen bekommen.

 

3 oder mehr Ratten sind garantiert glücklicher als nur 2 und Du hast viel mehr bei ihnen zu beobachten und im Auslauf mit ihnen zu spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Hallo,

 

ich kann mich Serena-t nur anschließen.

Ich selbst habe damals 2 Huskys übernommen,da man kein Interesse mehr an den Tieren hatte und nach einer Weile knallte es heftigst,der eine wollte schlafen und der andere spielen.

Ich tat ihnen was Gutes und begab mich auf die Suche und fand erst 3 Huskys und 1 Woche später 2 Hoodeds.

Die Integration ist in vollem Gange,seit 4 Tagen setze ich 6 von ihnen zusammen da der 7 Bock noch kastriert werden muß.

 

Du hättest es da um längen einfacher,deswegen 3 oder 4 Ratten ...die gehen nicht is Gewicht,du machst sie sehr glücklich und auch du wirst Freude an dem Schabernack haben den sie in der Gruppe anstellen.

 

Einzig Tierartzkosten,da würde ich mir etwas zurücklegen,ansonsten vom Futter her und vom Zeitaufwand gaaanz prima Tiere:]

Man kann soviel selberbasteln und nähen,schau dich in den Threads um da gibt es tolle,günstige Ideen.

 

Lg:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ganz klar: wenn es nach dem Sinne der Ratten geht: mindestens 3! :D

Ich hatte auch mit 2 Ratten angefangen und hatte auch lange Zeit nie mehr als 2. Richtig geknallt hat es da zwar eigentlich nicht, aber irgendwie war es sogar für mich langweilig. :o

Durch Zufall bekam ich dann 3 Ratten und habe dann gemerkt, dass die Tiere sich zu dritt tatsächlich besser verstehen als zu zweit. Auch eine Rangfolge konnte man leicht erkennen. Bei 2 Tieren ist halt einer Chef und der andere nicht.

Mittlerweile haben wir 5 Ratten (2 Intis mit jeweils einer sechsten Ratte mussten wir leider aufgeben) und sind total zufrieden mit der Rudelgröße.

 

Alleine schon das Sozialverhalten ist bei mehr als 2 oder 3 Ratten wahnsinnig interessant zu beobachten.

Mehr Geld muss man schon bereithalten. Allerdings kostet das Futter jetzt nicht so wahnsinnig mehr, und Einstreu bzw. Zeitung braucht man eigentlich auch nicht mehr, wenn man für 2 oder 4 Ratten die gleiche Käfiggröße hat.

Der TA kann schon mal heftig mehr werden, aber da steckt man nicht drin.

 

Mit unserer letzten Zooladen-Rattz waren wir in 1,5 Jahren öfter beim TA als mit unseren 3 älteren Schwestern in der gleichen Zeit.

Diese eine Ratte hat in ihrem Leben bedeutend mehr gekostet beim TA als unsere 5 Ratten bisher. Die Zeit ist dabei fast die gleiche, 1,5 - 2 Jahre.

 

Als wir zwischenzeitlich mal "nur" 3 Ratten hatten, wurde es uns wirklich langweilig... :mad:

Für den Anfang reichen 3 Ratten aber durchaus, bis man sich etwas besser mit den Tierchen auskennt und alles ordentlich organisiert bekommt. :]

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Huhu Fina

 

Ganz klar kann ich mich den anderen da nur anschließen: 3 sind besser als 2.

 

Vom Fressen her und so macht das kaum mehr Kosten - aber es ist natürlich ein Tier mehr, dass eventuell auch irgendwann mal Tierarztkosten verursacht.

 

@all: Finas Mama sucht ganz gezielt in der NFV - da muss man nicht vor Züchtern und Zoohandlungen abraten ;)

 

Fina, klappt das mit Heilbronn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

danke für eure antworten. Dann werden es andscheinend 3 Ratten ^^ wenn das für die süßen fellknäule besser ist...

@isasophie: ja, ich hole die Ratten bald ab und der käfig ist auch schon bestellt. Jetzt ist nurnoch die frage: 2 oder 3? und Männchen oder Weibchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Ganz klar 3! :D

Ob du Männchen ,oder Weibchen holst, bleibt dir überlassen.

Ich halte schon immer Männchen und würde mich auch nicht anders entscheiden.

Im Alter werden sie gemütlicher und zu Kuschelmonstern.

Weibchen sind dagegen etwas verspielter.

Es kommt aber letzendlich auf den Charakter an.

Vielleicht sagt dir ja aber auch eine dreier Gruppe von zwei Weibchen und einem Kastraten zu? =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

@Vani: Danke für deine Antwort. nunja die Männlein sind glaube ich noch nicht Kastraten und nach den Kastrieren sind sie ja andscheinend noch 4-6 Wochen geschlechtsreif. und ich hätte ungerne weitere Junge als Anfängerin bei Ratten ^^. oder stimmt das nicht was ich schreibe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ja, das ist richtig, dass Böcke nach dem kastrieren noch 6 Wochen lang nicht zu Weibchen dürfen.

Aber ich denke, Vani meint, dass Du vielleicht irgendwo eine Gruppe findest, die aus 2 Weibchen und 1 Kastraten (der dann natürlich schon länger als 6 Wochen kastriert ist und auch schon zu en Weibchen integriert wurde) besteht.

Aber lass es einfach auf Dich zukommen, in den Du Dich verliebst. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

Ich verlibe mich sogut wie in jede Ratte xD. Ich habe halt keinen 2. Käfig wo ich die Böcke hintun könnte. Aber wenn ich 3 Ratten nehme, welche Tierartztkosten könnten auf mich zukommen außer weine OP wegen einem Tumor und wirviel würde das kosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ginys Mom

Hallo!

 

Die Tierarztkosten kann man nicht so richtig vorhersehen. Ich hatte schon Ratten, die nicht ein einziges Mal zum Tierarzt mussten und andere, die mich (ohne OP!) über € 100,- beim Tierarzt gekostet haben.

Die meisten von uns (glaub ich halt) haben ein Sparbuch, wo sie monatlich etwas auf die Seite legen, damit im Notfall Geld da ist. Gut wären so ca. € 10,- pro Nase und Monat. Kann man sich bei der Haltung kleiner Rudel sicher leicht leisten.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

@Ginys Mom: deine Antwort verstehe ich nicht entschuldigung. Meinst du dass ich wenn ich 2 Ratten nehme 20 € zurücklegen soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Huhu,

 

ich denke Giny meint damit das du pro Monat zirka 10€ pro Ratte zurücklegen solltest,d.h 120€ pro Jahr und Ratte grob geschätzt.

Jede Ratte ist anders,die eine hat nie etwas und die andere nimmt das volle TA Programm in Anspruch.

 

Gemeint ist damit,dass es immer gut ist ein finanzielles Polster zu haben,wie bei jedem Tier.

 

Lg:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

o.o 10€ zürücklegen Für 1 Ratte Pro monat? Meine Eltern wollen mir Futter etc. nicht bezahlen. d.h. ich muss die Ratten selbst finanzieren. Ich bekomme 15€ Pro monat Taschengeld als ich mich informiert habe hatt man gemeint das es für 2 Ratten reichen würde. Größere TA kosten werde ich zwar mit meinem Sparbuch zahlen dürfen aber die Rutineuntersucheungen muss ich selber zahlen dann. Bei 3 Ratten habe ich mich beim Futter und einstreu informiert. das würde geradenoch so hinhauen aber wenn ich geld für den TA zurücklegen muss... ich habe für die Ratten natürlich schon früh gespart wegen den TA kosten aber das gibt mir zu bedenken. ist es sinvoll dann überhaupt Ratten zu halten? Ich habe halt heute den Käfig bekommen... Aber trotzdem, werde ich 3 Ratten wenn es besser für sie ist überhaupt durchbekommen oder ist wegen dem Geld doch besser nun 2 Ratten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Hallo,

 

also als Streu verwende ich nur Zeitung und Ikea Läufer die man waschen kann.Zeitung kostet fast gar nichts,vielleicht habt ihr ja ein wöchentliches Blatt das man sammeln kann.

 

Als Futter gebe ich jetzt nach und nach SSSR(Sience Supreme Selective Rat),gibt es nur als 2kg Sack um die 7,49€ bei meinem Händler und wenn ich es durch meine 7 Ratten rechne,müsste ich grob 4-6 Wochen auskommen(laß mich mal überraschen).Vorher gab es Beaphar Care plus Ratte.

 

An Frischfutterkosten habe ich für meine 7 Zwerge monatlich für ca.1,5kg Paprika,2-3 Gurken,2 Eisbergsalate,2-3 Dosen Mais und 1kg Möhren 5-8€ je nach Angebot.

Wir essen alle viel Gemüse,es ist quasi immer etwas da=)

 

Ich finde es schon wichtig 3 Ratten zu nehmen allein weil sie sich wohler fühlen und Wohlfühlen=gesünder,artgerechter.Trotz der anfallenden Kosten die eintreten könnten(nicht müssen)keine Angst Ratten kosten Futtertechnisch nicht viel finde ich,auch kann man tolle Sachen selberbasteln(Hängematten aus Geschirrhandtüchern z.B):]

Klar kann immer mal was passieren,ein Tier wird krank aber ich denke das kann beim Hund genauso dicke kommen wie bei einer Ratte(muß es aber nicht).

Und ich glaube schon das deine Eltern hinter dir stehen,wenn mal was "passieren" könnte ;)

10€ sind damit symbolisch gemeint,selbst 1-2€ im Sparschweinchen für Notfälle reichen da schon.

 

Vielleicht hab ich mich vorhin etwas zu blöd ausgedrückt,also keine Panik bitte.

 

Liebe Grüße:tongue:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ginys Mom

Hey!

 

Sorry, wenn ich dich so verunsichert hab. Wenn du eh Geld für Gröberes auf der Seite hast, dann mach dir nicht so viel Gedanken. Leg einfach immer wieder was weg, wenn es sich ausgeht.

Was das Futter anbelangt: Ich kauf immer den 2,5kg Sack Multifit - der kostet bei uns keine 10,- und ich komme über ein Monat aus - mit bis zu 9 Ratten. (Im Moment hab ich weniger - da komme ich natürlich länger aus)

Einstreu haben meine auch nur in den Klos. Erstens reagieren viele Ratten mit Atembeschwerden, zweitens wäre es bei meinem Käfig eine riesen Sauerei, die ich jeden Tag vor dem Käfig aufputzen müsste.:o Dementsprechend werden meine Damen auch auf Zeitung gehalten. Und die kann man sich ja von den Eltern oder den Nachbarn zurücklegen lassen.

 

Von dem her sollte es kein Problem sein mit 15,- Taschengeld. Auch für 3 Ratten nicht.

Und vielleicht hast du ja Glück und erwischt Rattis, die gesund bleiben, dann hat auch dein Sparbuch ruhe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

@Gondria: Das mit der Zeitung ist keine schlechte idee. Danke. Nein ich denke du hast es nicht blöd ausgedrückt. Ich habe es denke ich falsch verstanden

@Ginys Mom: Das ist nicht schlimm Ich will den Multifit sach nemen. Vielen danke für deine Antwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie
Und ich glaube schon das deine Eltern hinter dir stehen,wenn mal was "passieren" könnte ;)

10€ sind damit symbolisch gemeint,selbst 1-2€ im Sparschweinchen für Notfälle reichen da schon.

Hei du, ich glaube auch, deine Eltern lassen dich da dann nicht hängen. Ich hab das ja auch mit deiner Mum besprochen, dass es da mal schnell zu Tierarztkosten kommen kann - und das war für sie kein Thema ;) Die lassen dich da dann doch nicht hängen ;)

 

Schön, dass das mit Heilbronn klappt :D Über gemischte Rudel musst du dir keine Gedanken machen, wirklich nicht. Da sitzen ja passende Grüppchen für dich.

 

Böcke oder Mädels? Hm, Geschmackssache. Böcke werden meist größer als Mädels. Mädele sind oft sehr wuselig, Böcke manchmal ruhiger - aber es hat auch jede Ratte ihren eigenen Charakter und deshalb kann es auch mal anders sein.

 

Manche Böckle fangen das Spinnen an, wenn sie sozusagen pubertieren und werden zu halbstarken kleinen Machos, die ihre Kumpels verhauen - da kann es manchmal vorkommen, dass man einen kastrieren lassen muss deshalb, wenn er zu sehr abdreht - kann vorkommen, muss aber nicht!

Mädele haben dafür meiner Erfahrung nach häufiger Tumore - gerade an der Milchleiste (die sind meist gutartig und können gut operiert werden). Aber auch da steckt man natürlich nicht drin.

So gesehen: wirklich Geschmackssache ;)

 

Ich habe ja beides hier, Bockrudel und Weiberrudel - ich biete gerne an, dass ihr euch das mal anschaut. Aber ist halt auch nicht der nächste Weg. Deine Mum sagte aber, ihr wärt manchmal in Renningen - ich wohne im Nachbarort davon. Wenn ihr mal vorbeikommen möchtet, sagt einfach Bescheid.

 

Aber schön, dass du dir so viele Gedanken machst und dich informierst! Großes Lob an dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

Danke für das Lob :o Meine Eltern werden mich (haben sie zumindest gesagt) im Notfall unterstützen. Ich habe mich bei Männchen oder weibchen auch schon früher durch rat-palace entschieden, dass ich beide geschlechter mal auf den arm nehme. Aber ich denke ich neme weibleib obwol es männchen meistens schwer haben vermittelt zu werden. Ich habe nämlich schon öfters weibchen in dem arm gehabt. Kann es im Rudel eig. passieren dass zwei sich zusammen tun und eine dann gemobbt wird?

@Gondria: Wie viele läufer hast du für eine Etage im Käfig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Runa

hi du,

 

also ich habe früher Meerschweinchen von meinem bisschen TG finanzieren müssen.

Ich habe, zwecks Frischfutter, bei uns im Supermarkt nachgefragt ob sie Reste haben (Das Ergebnis war gemischt, versuch es einfach mal) und ich hatte einen kleinen Gemüsestand bei uns. Ich hatte den Besitzer die Sachlage erzählt (Schweine und Taschengeld) und der hat mir dann immer Petersilienreste etc. zurück gelegt. Und wenn etwas "nimmer schön war" hat er es mir zur Seite gelegt.

 

Und jetzt haben wir die Familie zusammen getrommelt. Wir sehen uns alle mehrmals die Woche. Und wir haben nun die Order gegeben, das Zeitung und Gemüsereste bitte mitzubringen sind. Klappt wunderbar. Vor allem, da meine Schwiegermama einen eigenen Gemüsegarten hat :D

 

Frag einfach mal rum. Teilweise sind die Menschen dann keine Aasgeier :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Hallo,

 

@FinaFanny ich habe immer 1 Läufer je Volletage,die sind 90cm lang und 60cm breit.

Davon habe ich 8 Stück und wasche die regelmässig bei 60 Grad durch,auf den reslichen Etagen liegt Zeitung.

 

Sind Ikea Läufer,kosten 2,39€

 

 

Lg:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

Hi

Ich habe nun meine Ratten <3 aber es sind leider nur 2 Geworden obwohl meine mutter noch geschwankt hatt ob wir nicht doch 3 nehmen sollen. Sie verstehen sich super... Ich wollte eigentlich eine andere von anfang an... Aber die beiden haben mich so lieb angeschaut da konnte ich nicht wiederstehen ^^.

@Gondria: ich habe sie zwar nicht gefunden bei Ikea aber vielen dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GamblersBride

Hey,

 

ich finde es auch toll, dass du dir vorher so viel Gedanken gemacht hast, bevor die Ratten einzogen.

 

Darf man denn fragen, warum es nun doch 2 anstatt 3 geworden sind?!

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Huhu,

 

die heißen Ikea Signe die Läufer=)

 

Lg:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FinaFanny

Es sind 2 Geworden, da meine eltern es bestimmt haben letztendlich. aber ich wollte eher 3...

Diese Signe habe ich zwar nicht gefunden aber danke für deinen tipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung