Jump to content
zooplus.de
Laura--S

Alte Ratte als letztes Rudelmitglied

Empfohlene Beiträge

Laura--S

Hey liebe Ratteneckler,

 

gestern ist leider meine süße Lilu gestorben :( Damit besteht mein ehemaliges Dreierrudel nur noch aus der kleinen Eisbär, die bisschen über 2 Jahre alt ist und deren Gesundheitszustand (Sie hat einen großen Tumor, der TA und ich haben uns wegen ihrem Alter gegen eine OP entschieden) zwar nicht gut, aber auch nicht kritisch ist. Sie schläft zwar viel, macht aber ansonsten einen munteren Eindruck.

 

Meine Frage ist, wie ich Eisbär den schönstmöglichen Lebensabend gestalten kann. Soll ich sie weitervermitteln? Wäre das überhaupt möglich und eine Erleichterung für sie? Eine Ratte dazu holen käme für mich bei ihrem Alter nicht mehr so in Frage.

 

Liebe Grüße,

 

Laura

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

mein Beileid zum Tod vom Lilu. :kerze:

 

Es ist nicht leicht zu sagen, was das beste für Deine Eisbär ist.

Wie es ihr wirklich gesundheitlich geht, siehst am besten Du selbst. Was sagt Dein TA dazu? Hat er vielleicht schonmal was gesagt, wie viel Zeit er ihr noch gibt oder ob er sie noch für fit genug für eine Integration hält?

Wenn nicht, würde ich ihm diese Fragen mal stellen.

 

Natürlich wäre es am schönsten für sie, wenn sie nicht alleine bleiben müsste.

Ich hatte das z. B. auch neulich ähnlich: Eine Freundin fragte mich, ob ich ihre 2 letzten Ratten nehme, beide mit Tumoren und 1 herzkrank. Da absehbar war, dass die eine sehr bald gehen muss, hatte ich mich nach einer weiteren alten Ratte umgesehen und fand dann eine alte Dame, 2 Jahre+10 Monate, auch mit Tumor, die dann hier zu den beiden kam (war vorher länger alleine gewesen).

 

So ein Seniorenrudel wäre für Deine Eisbär sicher das beste.

Vielleicht findet sich das ja für sie.

 

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Du Dich umsiehst, ob es nicht eine alte Rattendame, bewusst eine, die noch älter als Deine Eisbär ist und vielleicht auch mit Tumor oder sonstwie krank, gibt, die Gesellschaft sucht. Natürlich verschiebst Du damit das Problem, eine einzelne alte Ratte dazuhaben, nur ein Stück, aber bis dahin wäre Eisbär noch ein Stück älter und auch die Neue.

Evtl. ist, wenn es dann soweit ist, die Entscheidung klarer, ob es auch ok wäre, sie alleine zu behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Hey Serena,

 

danke für deine ausführliche Antwort! Ich würde auf jeden Fall versuchen für Eisbär ein passendes Rudel zu finden, habe allerdings auch Bedenken, da Eisbär schon immer eher ein Einzelgänger war, selbst bei Rudelmitgliedern die sie seit Geburt kannte. Ist das nicht auch ziemlicher Stress für sie? Findet man überhaupt so leicht ein Seniorenrudel, das bereit ist meine kranke Ratte aufzunehmen?

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

natürlich ist es nicht ganz so leicht eine ältere, bereits kranke Ratte zu vermitteln, wie eine jüngere, gesunde Ratte, aber es gibt immer wieder Rattenhalter, die für genau solche Tiere ein Herz haben und bereit sind, auch alte, kranke Tiere noch aufzunehmen.

 

Einsamkeit ist für eine Ratte auch enormer Stress.

Da ist es schwer einzuschätzen, ob nun der Stress eines neuen zu Hauses und einer Integration der größere Stress ist oder nicht. Um das letztlich genau sagen zu können, müsste man wohl hellsehen können und wissen, wie lange Deine Eisbär noch lebt.

Wenn sich aber ein liebes, umgängliches Rudel findet, wo eine relativ zügige und unkomplizierte Integration wahrscheinlich ist, dann dürfte der Umzug in eine neue Umgebung der geringere Stress sein, als wenn sie alleine bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura--S

Hey Serena,

 

nochmal danke für deine Hilfe! Ich habe jetzt einen Vermittlungstext für Eisbär geschrieben und hier reingestellt. Gibt es denn sonst noch Möglichkeiten sie zu vermitteln?

 

Liebe Grüße,

 

Laura

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

Du kannst sie natürlich z. B. auch in Kleinanzeigen reinstellen. Da musst Du natürlich noch genauer schauen, an wen sie kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Wenn du sie in Kleinanzeigen einstellst, solltest du unbedingt eine Schutzgebühr von 5-10€ nehmen.

Und eine Vorkontrolle solltest du auch durchführen im neuen Zuhause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frohgemut

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, ist die alte Eisbär nun bei mir. Ich bin so eine Verrückte, die liebend gerne alte und kranke Tiere aufnimmt. Und gerade wenn sie alleine sind!

Ich möchte sie zwar in ca. 4 Wochen zu etwas Jüngeren integrieren, aber Marley ist jetzt 2 und bekommt langsam eine HHL. Bis es soweit ist muss ich möglicherweise ein drittes Rudel basteln inform von Eisbär und Marley... Das entscheidet die Zeit und letztendlich der Gesundheitszustand der beiden "Alten". Habe aber keine Bedenken wegen einer möglichwerweise schief gehenden Inti egal wie ich mich entscheide. Und dann hat sie wieder jemanden, der ihr das Fell putzt und sie wärmt. :)

 

Aber einen Hunger hat die alte Dame! Das ist echt der Kracher! Die futtert mich noch arm! *lach* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung