Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
beefcheef

Keine lust mehr aufs Trockenfutter

Empfohlene Beiträge

beefcheef

Huhu,

unsere Ratten fangen an das teure SSSR zu verschmähen.

 

Davor haben wir Ratima verfüttert, da ihr Kot davon entsetzlich gestunken hat, haben wir zu SSSR gewechselt.

Jetzt (nach ca. 1 Monat SSSR) haben die kleinen keine Lust mehr drauf.

Sie ernähren sich seit ~2 Tagen nurnoch vom Frischfutter, welches wir ihnen täglich anbieten.

 

Wisst ihr vielleicht, was ich machen kann?

Ist es vielleicht ratsam, für ein paar Tage nurnoch SSSR anzubieten? Kein Frischfutter, keine Leckerlies .... nur SSSR?

 

Wozu würdet ihr mir raten?

 

 

Grüße

beef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Du hast aber wählerische Rattis... Zuerst die Messi-Ratte, jetzt wollen sie kein Futter mehr... da kann man ja verrückt werden! :)

 

FriFu sollten sie schon jeden Tag bekommen. Vielleicht kannst du die Portion einfach ein wenig reduzieren, auf vielleicht 3/4 vom Herkömmlichen?

 

Die Ratten sind allerdings auch manchmal echt misstrauisch, was Futter angeht. "Was der Bauer net kennt, frisst er net!" :mad:

Wie hast du denn das Futter umgestellt? Einfach komplett das andere Futter oder über mehrere Tage gemischt?

Vielleicht ging deinen Rattis die Umstellung zu schnell?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beefcheef

Hallo,

ja unsere Ratten sind ein wenig eigen. :-)

 

Ich probier das FriFu zu reduzieren, mal schauen ob's was bringt.

Zuvor hats allen super geschmeckt. :-/

 

Ratima wurde so ca. 1 Woche lang verfüttert, danach haben wir probeweise SSSR angeboten und es kam super an.

Daraufhin haben wir das Ratima komplett entfernt und nurnoch SSSR gefüttert.

 

Das kam halt so plötzlich ... von einem Tag auf den anderen wirds kaum angerührt. :(

 

 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo,

 

Versuch doch, etwas Leckeres unters TroFu zu mischen, was sich gut verteilen lässt.

Meiner Erfahrung nach haben sich Schmelzflocken für Babys sehr gut bewährt.

Wenn man den Rattzen die Schmelzflocken nämlich pur anbietet, stürzen sie sich gewöhnlich darauf.

Es müssen auch nicht viele drunter gemischt werden, ein bis zwei Teelöffel sollten genügen.

 

Viel Erfolg weiterhin! ;)

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung