Jump to content
zooplus.de
Crispcoc

Was gebt ihr euren Lieben täglich an Trocken- und Frischfutter ?

Empfohlene Beiträge

Crispcoc

Hallo ,

was gebt ihr euren Lieben täglich an Trocken- und Frischfutter 8auch wieviel ) ?

Ich würde gerne verschiedene "Ernährungsweisen" kennenlernen und mal etwas neues ausprobieren.

danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Hallo,

 

ich gebe meinen 7 Ratten jeden Tag:

 

Frifu

 

1 halbe Gurke

2 mittelgroße Möhren

1 halbe große Paprika

 

ich variiere das dann von Tag zu Tag und gebe 1 Tomate(und manchmal Mais) drunter,rote Beete(Glas)ein paar Steckrübenstücke,1 Banane(1xWoche/Dickmacher),Eisbergsalat,ab und zu Honigmelone,Apfelspalten,reife!!Kiwi,Nudeln,Reis ...hauptsache Abwechslung.

 

Hin und wieder gebe ich Baby Obstgläschen,Joghurt,1 Ei/Monat oder für jeden 1 Stückchen Brie.

 

Trofu

 

Ich verfüttere SSSR (Supreme Sience Selective Rats).

Meine 5 futtern ca. 15 Esslöffel gut gehäufte Esslöffel/Tag und die 2 einzelnen Ratten jeweils ca. 3-4 gut gefüllte Esslöffel/Tag.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

bitte schau doch mal hier im UNterforum nach, denn genau diese Frage wurde hier schon sehr oft gestellt und grade zum Frischfutter haben wir mindestens 3 lange ausfuehrliche Threads mit vielen Auflistungen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pumba

Meine Ratten waren und sind immer ganz wild auf weichgekochte Nudeln,

Quark, Apfelscheiben oder eben - wie hier schon erwähnt - ein Stück Ei, Gurke,

Möhre und Kartoffel, Obst nach Geschmack (Pumba mag Kiwi und Timon Weintrauben ab und an).

 

Auch ein Salatblatt wird gern mal genommen.

 

Neulich hatte ich Krabbenchips (naturbelassen) und die Jungs auf dem Schoss.

Die waren ganz wild darauf, mitzuessen. So erlebe ich sie sonst nur bei Quark,

Nudeln und Kartoffeln.

 

---------- Nachtrag 26.11.2011 um 17:54 ----------

 

Ach ja...vergessen: Zum Füttern nehme ich das spezielle Rattenfutter aus dem Fressnapf und mische es mit allerlei Leckerli.

 

Im Fressnapf gibt es auch eine spezielle Nagerpflanze (Gulliwupp gesprochen,

glaube ich), die meine Jungs sehr zu schätzen wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara
gibt es auch eine spezielle Nagerpflanze (Gulliwupp gesprochen,

glaube ich)

 

Golliwoog ;) Und soweit ich weiß, ist das keine Pflanze nur für Nager, sondern auch für Vögel, Schildkröten usw.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pumba

LaKara....stimmt...lach....Golliwoog! Mir hatte man sie speziell für Nager empfohlen.Vermutlich, weil der clevere Verkäufer merkte, dass ich nur Nager besitze. Wenn die Pflanze auch Vögel und Schildkröten u.a. erfreut, ist das schön.

 

Gerade haben meine Jungs eine Zwischenmahlzeit verspeist...Basilikum.

Den mögen sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Ach ja...vergessen: Zum Füttern nehme ich das spezielle Rattenfutter aus dem Fressnapf und mische es mit allerlei Leckerli.

 

Bitte nicht einfach Futter kaufen und mit Leckereien mischen. Schau bitte, dass du ein hochwertiges Rattenfutter kaufst und Leckereien nur in Maßen und nicht in Massen gibst. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pumba

Liebe Yvonne,

 

keine Angst! Es ist hochwertiges Rattenfutter! Und ich mische die Leckerlis

so drunter, dass der Hauptanteil das Grundnahrungsmittel ist.

 

Ich neige zwar eher dazu, die Ratten zu verwöhnen, aber ich reisse mich zusammen. Der Sinn einer gesunden, rattentypischen Vollwertkost ist mir durchaus klar...lächel...doch danke ich Dir für Deinen Hinweis. Es ist so schön, hier in einem Forum zu sein, in dem alle rattenverrückt sind und das Beste für die geliebten Schmusebärchen wollen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crispcoc

Vielen, vielen, vielen......Dank !!!

Ich finde es auch super dass es hier SO VIELE Rattenfans-/liebhaber gibt !

:D :D :D<3 <3 <3

 

Wie viel kostet den diese Pflanze ("Golliwoog") ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pumba

Zwischen 2,49 Euro und 2,99 Euro. (Fressnapf)

Einmal Sonderangebot, einmal normaler Preis.

 

Der Vorteil: sie sieht nicht schlecht aus, in einer Blumenampel aufgehängt treibt sie immer wieder neu nach. (Mag ohne Blumenampel-Haltung ebenso sein, aber ich kenne es nur so).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crispcoc

Gut !

werde mal schauen. Gibt hier Fressnapf ganz in der Nähe.

Meine Rattis werden sich bestimmt freuen, wenn ich dann mit etwas Leckerem nach Hause komme.......... :r89:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pumba

Denke ich auch! Dann viel Freude!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crispcoc

Ich hab noch einmal eine Frage: Wieviel gebt ihr am Tag Trockenfutter pro Nase?

Also ich gebe zweimal am Tag jeweils 1Esslöffel voll für 2 Ratten....

mir kommt das eigentlich relativ wenig vor, doch meine Beiden sitzen mind. 10Minuten davor, bis die Schale leer ist!

Gebe ich zu viel/zu wenig .....kann ich was ändern/soll ich was ändern???

viele Grüße

Selma :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

Ratten muessen etwa alle 2h fressen, da ihr Stoffwechsel sehr schnell ist. Die Schale mit dem Trockenfutter darf daher nie leer sein, dann kann es zu ernsthaften Problemen kommen. Gebe also soviel, dass die Schale immer voll ist und sie immer die Moeglichkeit haben zu fressen.

Ich achte jedoch auch darauf, dass die Rattis sich nicht nur das Beste rausfischen. Wenn die Leckereien weg sind, dann muessen sie bei mir auch noch den Rest futtern bevor sie neues bekommen oder ich mischen ein bisschen was neues noch mit drunter.

Eine Menge die ich gebe kann ich garnicht sagen, da ich den Napf immer voll mache, Verunreinigungen rausnehme und darauf achte, dass immer genug da ist.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crispcoc

Hallo...

also ich gebe ca. jede 2 Stunden noch ein paar Leckerlis oder Grünzeug.....

Soll ich das ändern/ reiicht das nicht ganz ?

Danke für deine Antwort

 

LG

Crispcoc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maemy

Hallo,

 

das kannst dir sparen. Stell einen Napf voll mit Futter rein, Wasser natürlich auch und abends gibts dann Frischfutter. Wie der Name schon sagt, sind Leckerlies was für zwischen durch. Davon brauchen sie aber auch nicht täglich welche. Unter Leckerlies zählt auch besonderes Obst/Gemüse, was es sonst nicht so oft gibt. Oder mal ein Ei, Käse, Wurst, Reis, Nudeln......

 

Der Spass am Leckerlie ist ja wenn es was besonderes bleibt und abwechlungsreich ist :D

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

nein das reicht nicht, wenn du alle 2h noch was rein gibst. Sie muessen wirklich etwa alle 2h fressen und zwar nicht irgendwas, sondern ihr Trockenfutter. Zudem hat nicht jede Ratte den selben Ernaehrungsrhythmus und du darfst dann auch nicht laenger als 1,5h aus dem Haus. Ach ja und nicht vergessen den Wecker zu stellen, denn auch nachts muss alle 2h was da sein.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass du das machen willst :)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crispcoc

?!?!?!Hallo,

vielen Dank für eure Antworten!

also dann habe ich ja was gutes dazugelernt.... und auch wenn ich eigentlich keine Lust habe nachts aufzustehen.....

ich werde es machen !!! :]:]:]

Ich habe bis jetzt (glaube ich zumindest) noch nie eine ganz vollen Napf herein gestellt, da ich dachte, wenn die bis ca. 16 Uhr durchschlafen, in der Zeit können die ja gar nichts essen.........

LG

Crispcoc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Bitte stell ihnen einen Napf mit Futter rein. Nur das wäre eine artgerechte Haltung, da sie dann immer was zu fressen haben.

 

Du denkst, dass sie nichts fressen wenn sie schlafen. Aber, Ratten stehen zwischendurch immer wieder auf, um was zu futtern. Das bekommt man auch nicht immer mit.

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lillyth

Hey,

 

dich zwingt doch keiner Nachts aufzustehen?

Ratten sind keine Schlinger, die 1x am Tag fressen. Sie brauchen permanent Futter, da der Stoffwechsel auch sehr schnell ist.

Meine stehen auch während der Schlafphase am Tag mindestens 5 mal auf, um ne Kleinigkeit zu mampfen und nen Schluck Wasser zu trinken.

Ein voller Napf, frisches Wasser und ein Napf mit Frischfutter. Mehr musst du am Tag nicht machen (Futtertechnisch). Sie überfressen sich auch nicht, oder so.

Mach den Napf ruhig voll. Und Leckerlies nur in Maßen, eh die kleinen durch die Gegend rollen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crispcoc

OK, aber :

Hallo,

Ach ja und nicht vergessen den Wecker zu stellen, denn auch nachts muss alle 2h was da sein.

 

LG

Lakes

Lakes meinte das ich nachts auch aufstehen müsste..... ist das also nicht notwendig?

Im Rattenkäfig steht jetzt ein voller Napf mit Futter, eine Schale mit Apfel und eine Schale Wasser....... :D

Dürfen Ratten eigtl. auch Physalis essen ?

Denn wir haben gerade welche da !

LG

Crispcoc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Wenn du ihnen nun einen Napf reingestellt hast, dass sie immer was zu futtern da haben, dann musst du nachts nicht mehr aufstehen. Aber auch nur dann.

 

Physalis würde ich nicht geben. Schau mal in der Suche, da gibt es bestimmt auch schon was zu. ;)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lillyth

hey,

 

lakes Antwort war eher ironisch gemeint. Weil Ratten eben ca alle 2 Stunden futtern. :)

 

ja, sie duerfen Physalis essen, aber ohne die Blaetter drum herum und nur ganz wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Schon klar. Meins hatte auch einen ironischen Unterton. ;)

 

Exotische Früchte wie ... Physalis ... können bei Verzehr zu schweren Verdauungsstörungen führen und sollten nicht gegeben werden.

 

Quelle: *klick*

 

Daher würde ich sie eher nicht geben.

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

ironisch war meine Antwort nicht gemeint. Wer seine Ratten alle 2h fuettern moechte und keinen Napf reinstellt, der muss tatsaechlich alle 2h fuettern und das auch nachts. Die Alternative ist eben ein Futternapf. Daher hatte ich auch geschrieben

Ich kann mir kaum vorstellen, dass du das machen willst :)

 

Rattenhalter sind schliesslich ganz normale Menschen die auch einem Beruf nachgehen koennen, da sie nicht alle 1,5-2h fuettern muessen :)

 

Von Physalis wuerde ich aber auch abraten, aus den Gruenden die Yvonne schon genannt hat.

 

Du brauchst auch nur einen Napf mit Trockenfutter reinstellen, der immer mehr oder weniger voll sein sollte (ich wechsel den einmal am Tag abends) und dann natuerlich eine permanente Wasserquelle. Einmal am Tag dann eine Schale mit Frischfutter (bei mir immer mindestens 2-3 verschiedene Sorten, zB Eisbergsalat, Gurke und Moehren oder roter Paprika) reicht auch voellig. Es ist halt nur wichtig, dass wirklich permanent der Zugang zu Trockenfutter und frischem Wasser moeglich ist.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung