Häuschen attraktiver machen?

  • Moin ich hab jetzt auch mal ne Frage weil ich da früher nie Probleme mit hatte.

    Meine 3Mädels sind jetzt so knapp 3 Wochen bei mir es sind Geschwister.

    Aufgrund von Lieferschwierigkeiten kamen die ganzen Häuschen leider erst nachdem die Nasen bei uns eingezogen sind. Darum haben wir für die ersten 2-3 Tage erstmal ein lego häuschen mit 2 Eingängen Fenstern und einem Notausgang zusammen gebastelt. Das haben die kleinen auch gut angenommen aber jetzt will keiner in den anderen Schlafgelegenheiten nächtigen. Wie kann ich denn die sputniks und Holzhäuschen attraktiver gestalten? Weil in das Legohaus können sie nur noch tiefer gelegt rein schlüpfen und irgendein Hintern schaut immer raus :D. Ich hab die Futterstellen schon auf verschiedene Ebenen verteilt damit sie vielleicht ehr auf die Idee kommen das es nett wäre mal woanders zu schlafen.

  • Hi,

    Ratten sind generell neophob, also haben Angst bzw. eine gesunde Vorsicht vor neuen Dingen. Das Legohaus riecht inzwischen schon nach ihnen und sie kennen den Standort, die anderen Sachen riechen noch neu und komisch und je nach Herkunft kennen sie sie so vielleicht generell noch nicht. (Eine meiner Ratten kommt z.B. aus einem Versuchslabor und hat dort nie gelernt, dass man sich in Hängematten reinlegen kann, das musste er erst noch lernen.) Es kann also gut sein, dass es einfach etwas Zeit braucht.


    Darüber hinaus kann man ihnen auch Nistmaterial oder weiche Einlagen für den Sputnik anbieten, das die Schlafplätze etwas bequemer macht. Nistmaterial sollte es generell geben, das verstauen sie oft schon selbst an der gewünschten Stelle. Der Standort spielt auch eine Rolle, oft mögen Ratten lieber die oberen Ebenen im Käfig.


    Aber meine Mädels haben generell 1-2 Lieblingsplätze und die anderen werden nicht sooo oft genutzt, das ist auch ok - es ist ja lediglich ein Angebot, falls sie doch mal keinen Bock mehr auf das Gruppenkuscheln haben. Das enge Reinquetschen ist auch nicht so schlimm, wenn sie es freiwillig machen 😄

    Bei Lego weiß ich nur nicht, ob die Noppen oben unangenehm für die Füßchen sein könnten.

    <3 Toad | Snow | Knolle | Knobi <3


    🕯️King | Knäuschen | Knärzla | Knust | Goomba🕯️


    🧳 Karl | Junimo | Wizard | Old Master Cannoli | Pepper Rex🧳

  • Also ich hab den Boden ganz unten grosszügig mit diesen staubfreien weichen Papier streifen (die so sind wie Taschentuchsteifen ich weiss den Namen grad nicht) befüllt und oben im käfig ist auch noch ne Schale davon. Meine Nasen früher haben sich ein richtiges Gängesystem in diesem Papier Zeugs gebaut und die haben auch ihre Häuschen damit ausgekleidet.ich hatte schon kurz mal überlegt ob ich ihnen das legohäuschen mal ne Zeit lang weg nehme aber ich möchte ja auch nicht das sich die kleinen schutzlos fühlen. Die Noppen auf dem Dach sind nur am Rand die meiste dachfläche ist mit glatten Steinchen gebaut.vielleicht kann man das auf dem Foto sehen. Vielleicht brauchen meine kleinen einfach noch etwas Zeit um sich an die neuen schlafplätze zu gewöhnen.IMG_20230818_103320.jpg

  • Ein knuffiges Bild. :)


    Neues ist meist böse. Ich hab zu Besuch immer viel Spielzeug gekauft für die kleinen. War anfangs total enttäuscht dass das nicht mal mit dem A***h angesehen wurde.

    Aber das brauchte einfach Zeit bei den meisten.


    Spätestens wenn das Legohaus mal so versifft ist dass es raus muss zum Reinigen, Dampfstrahlern o.ä. wird man sich umorientieren.

    Ich bin gespannt ab wann jemand feststellt dass ich Lego zernagen lässt. :saint:

  • Bisher wird toi toi TOI nix angenagt es wird sogar brav die Toilette benutzt solange da keine neue Ratz dazu kommt bleibt das glaub ich auch so. Das Rudel füher war auch artig bis da eine dazu kam die sich nicht benehmen konnte und von da an wars vorbei mit der ordnung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!