Frisch Futter (Obst, Gemüse)

  • Lieber Gemüse statt Obst.



    mir wäre nicht bewusst, dass es da eine altersbedingte Beschränkung gibt?


    Sobald sie von der Milch weg sind und keiner knuspern würde ich ihnen langsam immer wieder Gemüse und ganz selten Obst anbieten.



    Was sie fressen dürfen findest du im Forum. Darunter zählen u.A. Gurke, Tomate, Fenchel, gekochte Süßkartoffel, ein wenig Salat, Paprika, Möhren, Sellerie u.v.m.



    Liebe Grüße


    Ann-Ka

  • Da meine Kleinen anfangs Gemüse noch nicht so mochten, habe ich ihnen püriertes Gemüse gegeben, entweder aus Babygläschen (z.B. Hipp Frühkarotte, Kürbis etc.) oder halt selbst gekocht und püriert. Dadurch sind sie auf den Geschmack gekommen.

  • Hey,



    wenn sie alt genug sind, um von der Mama weg zu können, fressen sie auch schon Körner und Frischfutter. Wenn sie es noch nicht richtig gewöhnt sind, können sehr wasserhaltige Gemüse- und Obstsorten auch mal zu Durchfall führen. Also mit kleinen Portionen anfangen und langsam steigern. Anfangs kann es auch sein, dass sie es nicht anrühren, weil sie es nicht kennen. Einfach immer mal wieder anbieten. Mit der Zeit werden sie es schon lernen


    viele Grüße

  • Hi



    Danke für die schnelle Antworten.


    Meine Frage ist deswegen weil die im der Zoohandlung gesagt hat kein Frischfutter ca noch 2 Monate, da Speddy ja 4 Wochen alt war.


    Aber jetzt kenn ich mich aus, Danke.



    Mfg

  • Dass dir eine Babyratte mit vier Wochen verkauft wurde ist mal wieder ein guter Beweis dafür, dass Zoohandlungen einfach Mist sind.

  • Hallo,


    das ändert ja nichts an der Problematik @Chris47.



    VG


    ~ Ano

    Nicht verloren, nur vorausgegangen

    Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton, Watt, Volt, Ohm


    Nicht vorausgegangen, nur weitergezogen

    Candela, Lumen, Ampere

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!