Von Weibchen auf Böckchen?

  • Hallo ihr Lieben!

    Ich hätte mal eine Frage. Zur Zeit habe ich Weibchen, die ich ganz super finde, ich liebe sie über alles und bin auch total glücklich mit ihnen!

    Gleichzeitig möchte ich einmal Böckchen halten, weil ich einfach die Erfahrung machen möchte!

    Nun ist meine Frage, wie macht man sowas? Ich kann ja schließlich keine Böckchen zu Weibchen geben und die Mädels weggeben würde ich natürlich auf keinen Fall!!

    Hat hier jemand schon einmal einen "Geschlechtertausch" gemacht und kann mir berichten, wie das funktioniert?

    Ich hoffe meine Frage hört sich nicht doof an, ich bin natürlich überglücklich mit meinen Mädels, will aber, wie gesagt, die Erfahrung mit Böckchen machen! (Das kann auch ein paar Jahre in der Zukunft liegen)

  • Hey,


    du könntest ja bei den nächsten Integrationen Kastraten dazu nehmen und wenn die Weibchen dann irgendwann ihren Weg zur RBB angetreten haben könntest du zu den verbleibenden Kastraten Böckchen holen.


    Ansonsten fiele mir nur ein 2 Rudel zu halten, was ich persönlich nicht so gut finde, weil der Geruch des anderen Geschlechts schon Probleme machen kann, selbst (oder vielleicht auch weil) wenn sie keinen weiteren Kontakt haben. Auch habe ich schon bei den erfahrensten Haltern Ausbrüche erlebt... mir wäre das Risiko ja zu hoch.


    VG

    ~ Ano

    Nicht verloren, nur vorausgegangen

    Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton, Watt, Volt, Ohm, Lumen


    Nicht vorausgegangen, nur weitergezogen

    Candela, Ampere

  • Hey


    Ich hatte damals über Kastraten zu echten Kerlen gewechselt. Und habe es nie bereut <3

    Liebe Grüsse von Niniel und ihren Langschwanzflauschnasen jenseits der Regenbogenbrücke
    «Der größte Feind des Heimtiers ist der unwissende Besitzer.» Silvia Blahak

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!