• Hallo,

    ich habe wieder mal eine Frage in die Runde... Es haben doch sicher einige von euch Katzen-Kratzbäume im Auslauf. Was für welche habt ihr - so klassische mit Sisal umwickelte oder ohne?

    Ich bin mir unschüssig, da die Ratties ja mit den Krallen in der Sisal-Umwicklung hängen bleiben können. Ist das eurer Erfahrung nach ein Problem? :frazei:

  • Ich hatte welche mit Sisal und auch mit Stoffbezug. Dass eine Ratte im Sisal hängen geblieben ist hatte ich nie, aber das heißt natürlich nicht, dass es nicht passieren kann. Allerdings können sie sich auch genauso am Käfiggitter eine Kralle ausreißen, wenn es doof läuft (das wiederum ist bei uns passiert). So 100% sicher kann man nie sein. Wo man die Grenze zwischen Spaß-muss-sein und Ist-zu-gefährlich zieht muss wohl jeder für sich entscheiden in dem Fall. Wichtig ist nur, dass ggf. vorhandene Stoffe keine Fäden ziehen, denn sonst könnte es wirklich sehr unschön ausgehen.

    Nicht verloren, nur vorausgegangen

    Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton, Watt, Volt, Ohm, Lumen


    Nicht vorausgegangen, nur weitergezogen

    Candela, Ampere

  • Allerdings können sie sich auch genauso am Käfiggitter eine Kralle ausreißen, wenn es doof läuft (das wiederum ist bei uns passiert).

    Och nee :( Das ist äußerst doof gelaufen. Tut mir echt leid.


    Ja, wenn man 100 % sichergehen wollte, dass nix passiert, dürfte man sie wahrscheinlich gar nichts machen lassen. ;) Das stimmt schon.

    Sehr beruhigend!

    Dann kann ich meine "Sorgen" bei der Kratzbaumauswahl ja doch auf Aspekte wie Waschbarkeit konzentrieren. :thumbup:

  • Hi, wir hatten hier auch schon mehrere Kratzbäume mit Sisal. Wurden alle sehr geliebt.

    Meine Bunkerinos: Jin, Noah, BJ, Thom und Vince. Über die Regenbogenbrücke gegangen, aber unvergessen: Adam, Garrett, Joel, Corvo, Karl, Ryu, Daud, Arborn, Solas und Takkar.

  • oldpunkgirl hat Recht. Ich habe mir am liebsten so Mini-Kratzbäume gekauft. Ich hatte mal so ein zusammenklappbaren Größeren und da war ich nie glücklich mit, weil ich nur noch am absichern war und trotzdem nie zufrieden. Hab ihn dann auch nicht sehr lang drin gehabt, weil es mir zu gefährlich war.

    Nicht verloren, nur vorausgegangen

    Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton, Watt, Volt, Ohm, Lumen


    Nicht vorausgegangen, nur weitergezogen

    Candela, Ampere

  • Wir haben aktuell den Kaktus und einen höheren, klappbaren Kratzbaum, auf dem Vince gerne schläft. Ein langer Korkast führt von dort runter und ich hatte noch nie Sorge, dass da Jemand runter fällt. Die Jungs können auch an der Seite hoch oder runter klettern.

    Meine Bunkerinos: Jin, Noah, BJ, Thom und Vince. Über die Regenbogenbrücke gegangen, aber unvergessen: Adam, Garrett, Joel, Corvo, Karl, Ryu, Daud, Arborn, Solas und Takkar.

  • KerstinVanessa So verschieden sind Menschen. Manche kleben Ecken ab, wenn ihre Babies anfangen zu krabbeln, andere nicht 😄

    Wenn eine Nase da über den Rand geguckt hat habe ich schon Schweißausbrüche bekommen. Der war mir einfach zu hoch.

    Nicht verloren, nur vorausgegangen

    Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton, Watt, Volt, Ohm, Lumen


    Nicht vorausgegangen, nur weitergezogen

    Candela, Ampere

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!