Wie oft sollte man das Wasser in Nippeltränken wechseln?

  • Ich biete seit kurzem auch wieder Wasser in Nippeltränken an, zusätzlich zu Wassernäpfen. Die Tränken werden kaum benutzt, und sehen nach zwei Tagen immer noch top aus. Also das Wasser darin ist absolut klar, ich kann mit bloßem Auge keine Ablagerungen, Algen etc. erkennen.


    Aber es gibt ja noch Verschmutzungen, die man nicht mit bloßem Auge erkennen kann, durch Keime z.B..


    Da das Wasser nach unten herausfließt, sollten ja eigentlich keine Keime in die Flasche gelangen. Und der Teil, aus dem getrunken wird, ist aus Edelstahl, da tun sich Keime auch relativ schwer zu überleben.


    Ich habe eine Flasche aus Glas und eine aus Plastik.


    Kann mir jemand sagen, wie es mit der Keimbildung in solchen Flaschen aussieht? Also wie oft ich das Wasser darin wechseln sollte, dass keine Gefahr für die Gesundheit besteht?



    Die Frage stelle ich übrigens nicht aus Faulheit, ich bin durchaus bereit, das Wasser jeden Tag zu wechseln (mache ich mit den Näpfen ja auch). Ich bin einfach neugierig und finde es schade, jeden Tag so viel Wasser wegschütten zu müssen (da aus den 500ml Flaschen ja kaum getrunken wird).

  • Also ich kann dir jetzt keine wissenschaftliche Antwort dazu geben, aber ich wechsel das Wasser aus den Flaschen alle 2-3 Tage (bei Näpfen täglich, weil ich kleine Schweine habe). Ich halte es dann für abgestanden (persönliche Wahrnehnung). Auch möchte ich es natürlich vor einer möglichen Algenbildung wechseln.



    Meine Flaschen werden nie leer, weil wir viel Gurke essen und dadurch schon viel Flüssigkeit aufgenommen wird.



    VG


    ~ Ano

    Nicht verloren, nur vorausgegangen

    Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton, Watt, Volt, Ohm


    Nicht vorausgegangen, nur weitergezogen

    Candela, Lumen, Ampere

  • Ich wechsle das Wasser in der Tränke täglich, aber vermutlich reicht es auch in größeren Abständen.



    Es gibt auch ganz kleine Tränkflaschen, dann muß man nicht soviel Wasser wegschütten. Ich habe eine ganz kleine Flasche für due Transportbox.

  • Mittlerweile wechsel ich das Wasser in den Flaschen auch nur noch jeden zweiten Tag. Ich hab die kleinen 150ml Flaschen, wo nach einem Tag kaum etwas fehlt. Ich habe aber auch zusätzlich noch Wassernäpfe und es gibt viel Gurke. Ich kann mich zumindest nicht über zu wenig Pipipfützen beschweren 😅

    LG von Anja mit Torvi, Lagertha, Lilly, Wilma und Lumi <3 Für immer im Herzen: Georgie, Charly, Bingo, Rabbo, Flash, Micky, Belgie, Chico, Nibbler, Krätze, Boonie, Ömmel, Sihtric, Floki, Mäxchen, Finan, Marty, Kasperle, Ubbe, Ivar, Specksen, Lillyfee, Fridolin, Brida, Liv, Lilo, Mila <3

  • Wir hatten mal im Studium besprochen, was so alles im normalen Leitungswasser wächst, wenn das nur in einem Glas oder einer Flasche bei Zimmertemperatur rumsteht .. seither trinke ich kein abgestandenes Wasser mehr. Von daher würde ich in jedem Fall die Flaschen täglich erneuern.

    Liebe Grüsse von Niniel und ihren Langschwanzflauschnasen jenseits der Regenbogenbrücke
    «Der größte Feind des Heimtiers ist der unwissende Besitzer.» Silvia Blahak

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!