Bissfeste Handschuhe

  • Hi,


    hat jemand einen Tipp, mit welchen Handschuhen man eine bissige Ratte in die Transportbox setzt?


    Ich versuche ihm schon beizubringen, dass es dort leckeres Essen gibt, sodass er alleine reingeht, doch ich kann ja nicht sagen, dass das zeitlich immer passt,

    wenn ich zB zum TA muss.


    Meine Fäustlinge sind nicht so geeignet zum Greifen, zudem vielleicht auch nicht dick genug.

  • Also ich hab so Backhandschuhe mit Fingern, also keine Fäustlinge, mit denen funktioniert das ganz gut.

    Ansonsten gehen vllt. auch noch Skihandschuhe oder Schnittschutz-Handschuhe. Habe gehört, dass es sogar Kettenhandschuhe gibt, für die ganz schwierigen Fälle…

  • Zitat

    vor 6 Minuten schrieb Eve003: Schnittschutz-Handschuhe. Habe gehört, dass es sogar Kettenhandschuhe gibt, für die ganz schwierigen Fälle…

    Ich habe gelernt, dass man da Handschuhe mit Stichschutz nehmen soll und nicht Schnittschutz. Da gibt es auch verschiedene Klassen.

    Kettenhandschuhe aus dem Metzgerbedarf wären sicher am Besten.


    Viel Erfolg!


    Viele Grüße

    Melanie

  • Hallo,


    kann jemand hier vielleicht spezielle Modelle empfehlen? Ich habe schon öfters nach solchen Handschuhen gesucht, aber nie das richtige gefunden. Hab sonst immer meine dicken Lederhandschuhe genommen. Also jetzt nicht bei richtig bissigen Ratten, sondern bei der Inti. Nachdem meine Zicken die im Auslauf gefunden haben, musste ich sie leider zerfleddert entsorgen und bräuchte jetzt neue :)

    LG von Anja mit Torvi, Lagertha, Lilly, Wilma und Lumi <3 Für immer im Herzen: Georgie, Charly, Bingo, Rabbo, Flash, Micky, Belgie, Chico, Nibbler, Krätze, Boonie, Ömmel, Sihtric, Floki, Mäxchen, Finan, Marty, Kasperle, Ubbe, Ivar, Specksen, Lillyfee, Fridolin, Brida, Liv, Lilo, Mila <3

  • Ich habe den Tip bekommen, Kettenhandschuhe aus dem Metzgerbedarf mit Fleecehandschuhen darüber zu tragen, da sich die Ratten gern mit den Krallen in den Kettenhandschuhen verhaken.


    Allerdings habe ich auch schon das Internet rauf und runter gesucht und konnte mich leider bisher nicht für einen bestimmten Handschuh entscheiden.

  • Zitat

    vor 51 Minuten schrieb oldpunkgirl: entscheiden

    Ich hab genau dasselbe Problem… zumal ich auch gar nicht weiß, wie ich den Handschuh testen soll. Noch ein einen Biss verkrafte ich nicht 😆

  • Das geht mir genauso ... :pein:

    Ich möchte auch nicht einfach Fini im Käfig greifen, sie beißt wirklich fest zu. Da würde ich nicht mal so einem Handschuh vertrauen ...


    Aber sicher gibt es hier User, die Erfahrungen mit genau solchen Fällen haben (Wilde oder Hawis), wo man sich auf die Bissfestigkeit des Handschuhs verlassen können muß.

    Eventuell könnten uns Serena-t oder Judith_München hier einen konkreten Rat geben?


    Von Serena-t hatte ich schon den Tip mit Kettenhandschuhen und Fleece drüber erhalten; leider bin ich aus o. g. Gründen bislang nicht wirklich dazu gekommen, Handschuhe zu kaufen.

  • Hallo,


    die Herangehensweisen an bissige Ratten sind sicher verschieden. Manche versuchen möglichst wenig mit Handschuhen zu machen.

    Ich bin allerdings jemand, der damit sehr gute Erfahrungen gemacht hat, weil ich schon einfach selbstsicherer der Ratte gegenüber agiere, was sich für mein Gefühl oft positiv auswirkt.


    Aber auch Training, zB mit Clicker, um auf Codewort (ich kenne wen, der da so passend das Kommando "Taxi" nimmt) in eine Röhre als Transportmittel, oder in die Box selbst zu gehen, hat sich schon gut bewährt.


    Mellische erwähnte oben schon die Stechschutzhandschuhe: Gib den Begriff mal in die Suchfunktion ein und du wirst bestimmt mehrere Beiträge von mir dazu finden. :)


    Wichtig finde ich immer, dass man selbst ruhig bleibt. Gerade wenn man aber Angst vor einem Biss hat, ist man das aber oft nicht und das merkt auch die Ratte: Wenn sie aber ohnehin schon kein Vertrauen hat und meint, sich mit so etwas drastischem wie Beißen verteidigen und schützen zu müssen, ist das natürlich kontraproduktiv.

    Auch da finde ich die Handschuhe hilfreich.


    Ich greife dann ja nicht direkt in den Käfig und schnappe mir zsck die Ratte (außer im akuten Notfall), sondern auch mit Handschuhen gehe ich langsam und ruhig vor. Wenn man da selbst entspannt ist und sich so nähert, dann finden es viele Ratten dann doch gar nicht mehr so schlimm, angefasst zu werden.

  • Huhu


    Danke für das verlinken aber bei dem Thema kann ich nicht helfen. Mein Kettenhandschuh verstaubt in irgendeiner Kiste und wird weder zuhause, noch bei Einfangaktionen oder Wohnungsräumungen genutzt.

    Ich lass mich einfach nicht beißen 😅


    Ich versuche ihr Verhalten vorherzusehen, Situationen zu vermeiden und schneller zu sein. Und dann nutze ich hauptsächlich Handtücher, Taschen und Stöcke zur Hilfe (zum wegschieben, nicht hauen 😉).


    Von Dominanten lass ich die Finger in der Regel weg, wenn sie gerade wütend sind.


    Grüße

    Judith

    Sirup+Sven+Noelle / Schonja+Hedwig / Spidie+Urgl / Blendi+Schweini+Max / Fritzi+Michel / Tina :* Es lebe die Integration!

    *** :bufly: Jag vill känna att jag lever Veta att jag räcker till :bufly: ***

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!