Supreme Science Selective Rat

  • Hallo meine Lieben ich hatte folgenden Kommentar in einem anderen (kein Ratten-)Forum. Was haltet ihr davon?


    Fragensteller:


    Rattenfüttermischung?

    Hi

    Meine Ratte mögen das Futter nicht so, was ich ihnen gebe. Habt ihr eine gute und gesunde Futtermischung, die ihr gekauft habt?




    Ich:


    Ein Futter das super ist für Ratten ist Supreme Science Selective Rat. Denn dort können sich die Ratten nicht rauspicken was sie essen, sondern es kriegen alle die nötigen Nährstoffe, sonst werden die dominanten Dick während die anderen sehr dünn sind.


    Kommentarschreiber:


    Hi,

    ratten sollte man keine pallets füttern, da es meistens nur Industrie scheiß ist.

    Außerdem ist vor allem dieses Futter nicht gesund und enthält zu viel Weizen. Und Johannisbeeren sind auch nicht gut da sie viel zu säurehaltig sind. Dieses Futter hat außerdem zu wenige Inhaltsstoffe und ist nicht abwechslungsreich genug.


    salz,Öle und fette sollen sie auch nicht bekommen. Die fette nehmen sie mit sonnenblumenkerne usw. Auf. Salz sollten sie eigentlich nicht bekommen. Außerdem stehen so komische Namen wie L-Lylin drinnen die da auch nicht sein sollten.


  • Außerdem stehen so komische Namen wie L-Lylin drinnen die da auch nicht sein sollten.


    Google verrät mir, dass das eine Animosäure ist, finde ich jetzt nicht so komisch. Die kommt z.B. auch in Kürbiskernen und Ei vor. Schlottern der Person auch die Knie, wenn wo H2O drauf steht?


    Edit - Lysin ist auch in Tanjas Selbstmischfutter in den Aminosäuren aufgelistet 😱😉


    Ich würde den Kommentar jetzt nicht so ernst nehmen.. Schon weil der sich selber widerspricht. Ratten sollen kein Fett kriegen, aber sie sollen Fett durch Sonnenblumenkerne aufnehmen. Ah ja.

  • Zwetschgenmus

    Ich nehme ihn ja auch nicht ernst, war nur von den Begriffen irritiert (hätte ich natürlich auch selbst googeln können wenn ich darüber nachdenke :fapa: ). Ich fand das Thema gerade einfach interessant und da ihr alle so viel darüber wisst frage ich gerne bei euch nach. ;)

  • Ich kann jemanden, der nicht mal "Pellets" schreiben kann, nicht ernst nehmen.

    Was die Nährstoffe betrifft ist SSSR hervorragend. Lass Dir von keinem was anderes erzählen. Ungesättigte Fette sind übrigens sehr gut. Kannst Du ihn gerne mal erzählen, dass man da zwischen gesättigten und ungesättigten unterscheidet. ;)

    Abwechslung holt man sich auch gerne in Form von Frischfutter und Leckerli, an der Stelle.

    Es gruessen Nessy & Phina + Maya, Mia, Lani + Yui + Binchen ❤️ 67 Loved and Unforgotten. ? Animals are reliable, many full of love, true in their affections, predictable in their actions, grateful and loyal. Difficult standards for people to live up to. ― Alfred A. Montapert

    Einmal editiert, zuletzt von Yamea ()

  • Das ist übrigens das Futter, das sie Füttert:


    "Ich füttere das shortys Rattenfutter premium und am nächsten Tag ist die Schale komplett leer. Meine 4 Picken sich wenn die Schale noch voll ist alles raus aber am Morgen ist die Schale komplett leer und im Käfig kann ich auch nichts an Resten finden.

    Frischfutter ist natürlich ein muss. Das gebe ich meinen ja auch.

    Zusammensetztung:

    Getreidemischung (Hafer ganz, Gerste, Dinkel im Spelz, Haferkerne, Paddyreis), Mehrkornflocken (Gerstenflocken, Haferflocken, Roggenflocken, Dinkelflocken), Ölsaaten (Sonnenblumenkerne, Kardi, Leinsamen, Hanf, Hagebuttenkerne, Kürbiskerne), Kanariensaat, Gemüse (Karotten, Pastinake, Kürbis, Paprika, Zucchini), Maisflakes, Buchweizen, Erbsenflocken, Ackerbohnenflocken, Kräuter (Dill, Spitzwegerich, Echinacea, Grüner Hafer, Löwenzahn), Kolbenhirse, Blüten (Ringelblume, Hibiskus, Rose, Sonnenblume, Kornblume, Lavendel), Mais gepoppt, Reis gepoppt, Rote Bete Kissen (Rote Beete (>35%), Reis, Mais), Gemüsekugeln (Maismehl, Erbsen, Luzerne), Karotten-Kissen (Maismehl, Karotten, Sonnenblumenöl)

    Verhältnis mehlhaltige Saaten* zu ölhaltigen Saaten: 80:20

    Anteile nach Gewicht:

    64,4% mehlhaltige Saaten*, 16,1% ölhaltige Saaten, 11% Gemüse & Hülsenfrüchte, 4,5% Kräuter & Blüten, 4% sonstige Bestandteile (Karotten- & Rote Bete-Kissen, Gemüsekugeln)

    *inkl. bearbeitetes Getreide wie z.B. FLocken

    es ist sehr viel drinnen und unsere fressen alles davon.


    Und dieses L-Lysin oder so brauchen sie nicht wenn man gutes Futter hat. Meines hat zwar keine kürbeskerne drinnen aber ich gebe ihnen ab und zu mal welche."






    Ich habe ihr erzählt, dass in Kürbiskernen L-Lysin drin ist und sie schreibt, dass ihre Ratten das nicht brauchen. Ich habe die Diskussion jetzt abgebrochen, weil sie ja so sehr davon überzeugt ist, dass mein Futter "Industrie Scheisse" ist. Das dem nicht so ist wird sie niemals einsehen. :D

  • Solche "Ernährungsgurus" gibt es in jedem Tierforum ;) Damals in den Katzenforen gab es die Rohfutterfreaks, die gegen jegliches Industriefutter waren, aber mit dem rohen Fleisch zusammen gleich das Öl aus Fischölkapseln eingefroren haben. Denen konnte man 30 x erklären, daß das Fischöl oxidiert (ja, auch im Tiefkühler, wenngleich langsamer), sie waren felsenfest davon überzeugt, das Beste zu tun. Und so gibt es halt die Halb-Belesenen überall, und wenn dann auch noch sowas so erschröcklich "chemisch" klingt wie Lysin 8|

  • Jetzt muss ich mich an einen Beitrag erinnern bei dem es um die "schlimme Chemie"in den Impfdosen gegen Covid ging.


    Jemand listete dann eine Reihe von vielen Inhaltstoffen mit ihren eigentlichen Namen und fragte, wie diese Inhaltsstoffe denn zu bewerten wären. Darauf sind dann direkt ein paar Querlenker angesprungen und haben sich über all die Chemie beschwert.


    Als sie dann darauf hingewiesen worden sind, dass dies die Inhaltsstoffe eines Apfels sind war Ruhe 😂

    Nicht verloren, nur vorausgegangen

    Rosa Ratte, Marlo, Quinn, Eric, Cosinus, Tangens, Sinus, Elektron, Neutron, Proton, Watt, Volt, Ohm


    Nicht vorausgegangen, nur weitergezogen

    Candela, Lumen, Ampere

  • Für manche ist alles fiese Chemie, was sie nicht kennen.

    Ich wurde schon mehr als einmal gefragt, ob ich denn wisse was ich da gerade esse, wenn ich meine vegetarische/vegane Wurst auf dem Brot habe. Da wären ja so böse Zusatzstoffe drin.

    Ja, Wurst aus Pflanzenpampe statt aus Fleischpampe halt 😂 Böses Sonnenblumenprotein, igitt


    Ich mach mich drüber lustig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!